Roulette Gewinnstrategie

Seit der Einführung des Roulette Spiels haben Zocker weltweit schon einige Strategien entwickelt die ihnen beim Gewinnen dieses aufregenden Glücksspiele behilflich sein sollten. Eine der am häufigsten verwendeten Strategien ist das sogenannte Martingale Roulette System. Beim Martingale Roulette System platziert man seine Einsätze auf einfache Wetten wie beispielweise Gerade/Ungerade High/Low oder Rot/Schwarz. Nach jeder verlorenen Wette verdoppelt man den Einsatz. Bei diesem System gewinnt man so lange wie die Glücksgöttin Fortuna auf Ihrer Seite ist. Der Nachteil dieses Systems ist jedoch die Tatsache, dass man früher oder später wohl das Hauslimit für die Einsätze erreicht; dann ist Ende Gelände. Natürlich kann man die Limitierung der Einsätze dadurch umgehen das man bestimmte Einsätze aufsplittert.

image

Ein weiteres System ist das D'Alenbert Roulette System mit Hilfe dessen viele Spieler versuchen den Hausvorteil beim Online Casino oder der Spielbank zu drücken. Wie beim Martingale Roulette System werden auch beim D'Alenbert Roulette System die geraden Outside-Bets verwendet. Das D'Alenbert Roulette System ist besonders bei den Spielertypen beliebt die ihre Verluste so gering wie möglich halten wollen. Bei diesem System werden die Einsätze nach einem Verlust verdoppelt, bei einem Gewinn aber halbiert. Ein weiteres System ist das Labourchere System. Auch hier wird versucht den Hausvorteil möglichst gering zu halten. im Gegensatz zum Martingale oder D'Alenbert System ist es allerdings ein bisschen komplizierter. Das System ist so gestaltet das der Spieler gewinnt sobald er 1/3 seiner Einsätze gewonnen hat. Beim Labourchere System platziert der Spieler, nach einer ausgewählten Serie, immer auf die erste und die letzte Zahl. Falls er gewinnt werden die Zahlen durchgestrichen und man nimmt sich die nächsten zwei Zahlen der Serie, die erste und die letzte, vor.

Falls die oben genannten Strategien oder Systeme Ihnen zu komplex erscheinen sollten, dann versuchen Sie es doch einmal mit der sogenannten Parlay Roulette Strategie. Mit der Parlay Roulette Strategie platzieren Sie einfach einen bestimmten Einsatz und danach spielen Sie durch. Falls Sie gewinnen manchen Sie den gleichen Einsatz nochmal, falls Sie verlieren setzen Sie den ursprünglichen Einsatz wieder ein. Ohne Risiko testen kann man dies bei den kostenlosen Roulette Varianten mit Spielgeld im Mr Green.

Es wird Sie sicherlich interessieren, dass es sogar einen Strategie für das Spielen von sogenannten „schlafenden Nummern“ gibt. Schlafende Nummern sind Nummern die bisher noch nie als Resultat bei der aktuellen Roulette Session aufgetaucht sind. Manche Spieler glauben fest daran, dass die Chancen für diese Nummern dadurch besonders hoch sind. Diese Zocker sind extrem risikobereit und platzieren auf eine oder mehrere schlafenden Nummer sehr hohe Einsätze. Diese Strategie ist meiner Meinung nach jedoch nicht sehr empfehlenswert bei jedem Spin des Rouletterads; die Ergebnisse sind sowie alle zufällig.

Wie alle Dinge im Leben gelten auch beim Spielen von Roulette das Übung und Erfahrung den Meister ausmachen. Beim Roulette sollte man alle möglichen Systeme, trotz der Volatilität und dem Zufall der Ergebnisse, berücksichtigen und einmal anwenden.

image

Die wichtigste und auch vernünftigste Strategie beim Roulette ist allerdings die disziplinierte Verwaltung des Spielbudgets und das Bankroll Management. Sein Bankroll sollte man sich am besten mit Hilfe von Roulette Bonus aufbessern, damit man ein paar Mal beim Spielen hohe Einsätze für einen potentiell saftigen Gewinn platzieren kann.